Point de Raz - Bretagne

Ein unvergleichliches Erlebnis bei jedem Besuch in der Bretagne

Point de raz 

point de raz 

 

Zum Ferienhaus am Meer 

Die Spitze vom Point de Raz mit der starken Meeresströmung bietet eine Menge von Aussichten in einen einmaligen Rahmen an. Die hohen Granitfelsen sind die letzte Zuflucht zahlreicher Meeresarten und die Küstenheide von Pflanzen Arten, die sehr selten sind.  Die sehr  starken Meeresströmungen vor der Insel Sein, ist eine der gewaltigsten Strömungen weltweit.

Die Felsen der Steilküste stellen ein wenig gastfreundliches Milieu für die Pflanzenwelt dar. Nur einige wenige Pflanzenarten konnten sich diesen besonderen Bedingungen anpassen. Auf den geschützten Hängen des Millier sind die Erdschichten dicker, so dass die Zwergstrauchheide der sogenannten " mesophilen " Heide Platz macht, die höher wächst (ungefähr 80 cm) und durch das Vorkommen der Wimpern-Heide und des gallischen Ginsters gekennzeichnet ist. Im Hinterland sieht man, wie die ehemals landwirtschaftlich genutzten Flächen nach und nach von der hoch wachsenden Heide eingenommen wurden.

Die sichtbarsten Spuren einer menschlichen Besiedelung stammen aus der Epoche der Gallier, während derer die Landzungen als verschanzte Lager dienten. Am Kastell Koz zum Beispiel war die Spitze an ihrer engsten Stelle durch eine aus kleinen, aufeinandergestapelten Menhiren bestehende Linie zweigeteilt. Weiter hinten schützte ein dreifacher Schutzwall in Verbindung mit Wassergräben die Landspitze.

 Umwelt Point de Raz 

 

Eine der Besonderheiten des Cap Sizun besteht in der Formung seiner Landschaft : Die wie aufgehängt wirkenden kleinen Täler, von denen sich unzählige Bäche in Wasserfällen ins Meer stürzen, machen nur einen der vielen Reize des Cap Sizun aus.

Die hohen, steilen Felsen am Cap Sizun bilden eine fast unzugängliche Mauer. Sie bieten daher für eine große Anzahl von Küsten- und Hochseevögeln, die extrem anfällig für Störungen sind und deren Lege- und Brutperioden häufig in die Sommermonate fallen, ein günstiges Nistgebiet.

Was die Landvögel angeht, so kann man zwei in der Bretagne recht seltene Arten beobachten : es handelt sich um den Kolkraben und die Alpenkrähe.

  Rabe Point de Raz

Zur Ferienhaus Website  * Ferienhaus Auswahl Bretagne

WS 12.03.2016