Segeln in der Bretagne  

Segeln in der Bretagne

Segeln in der Bretagne

Wettbewerbe, Regatten, oder einfache Ausfahrten auf dem Meer; die Bretagne ist dank ihrer 3500

Kilometer Küste ein privilegierter Platz für Wassersport, wo viele große und kleine Buchten

und zahlreiche Flüsse und Seen einladen. Es gibt 120 Segelschulen und 230 Wassersportzentren. Die

bretonischen Schulen und Segelklubs bieten ganzjährig eine große Auswahl an Aktivitäten an:

Einmann- oder Zweimann Topper, Katamaran, Windsurf, Funboard, Mannschaftsboote und Boote für kleinere Ausfahrten aufs Meer..  Wassersportaktivitäten und Gleitsport

Segeln Bretagne

Abgesehen vom Segeln erfreuen sich auch andere Wassersportaktivitäten einer wachsenden Beliebtheit:

- Rudern auf dem Meer oder auf Flüssen: allein, oder in einer Mannschaft kann dieser Sport auf allen Wasserflächen betrieben werden: Flüsse, Kanäle, Seen, oder auch an der Küste..

- Kanu-Kajak auf dem Meer oder Fluss: die Einteilung der Flüsse in Kategorien berücksichtigt

den jeweiligen technischen Schwierigkeitsgrad. Auf dem Meer ist es sehr wichtig die Windstärke und

die Wellenformung zu beobachten, die als Kriterien vor jeder Ausfahrt maßgebend sind.

- Strandsegeln (liegend) und Speed Sail (stehend) : Gleitsportarten, die sich am Strand am Wasser entlang betreiben lassen.

 

Ferienhaus am Meer

Ferienhaus Bretagne  Website

    Ferienhäuser Frankreich Bretagne   *   Ferienhaus Auswahl Bretagne

WS 12.03.2016