Reiten in der Bretagne

Reiten in der Bretagne am Point de Penmarch

   

Die leichte und fröhliche Lebensart, das traumhafte Essen, zu dem man sich Zeit nimmt, die weltberühmten Weine, die in der Region am besten schmecken, der blaue Himmel, die sehenswerten Bauwerke verschiedener Jahrhunderte, die abwechslungsreichen natürlichen Landschaften von einem menschenleeren Bergland bis hin zum Strand für herrliche Galoppaden ... Dies alles ist schon allein ein Grund, um mehr als einen Urlaub in Frankreich in der Bretagne zu verbringen.

   

In der Nähe unseres Ferienhauses Maison du Phare gibt es eine kleine Pferderanch. Hier kann man täglich Ausritte in die Gegend und zum Strand machen. Geführte Gruppen auch für Kinder und Jugendliche.

Mit dem Pferd

Die Bretagne bietet 2000 km ausgeschilderte

Reitwege. Auf der Route “Equibreiz” kann sich

der Reiter ganz leicht an Hand von orangefarbenen

Plastikmarkierungen orientieren, die

meistens an Bäumen, oder gut sichtbaren

Holzpfählen angebracht sind. Zahlreiche

Reitvereine bieten aber auch Ausritte am Meer,

oder ins Landesinnere an....

Wenn es nicht ganz so sportlich sein soll, dann

kann man auch Ausflüge in einer Kutsche, oder

einem Pferdewagen unternehmen. Nach den

ersten Erfahrungen zum Anspannen und

Geschirranlegen, können die Gäste dann in

aller Ruhe die Vielfältigkeit der bretonischen

Landschaft im Rhythmus der Pferde genießen.

 

Reiten wie Gott in Frankreich

Ferienhaus am Meer Penmarch

Ferienhaus Website

    Ferienhäuser Frankreich Bretagne   *   Ferienhaus Auswahl BretagneInternationale Ferienhaus Seiten

WS 12.03.2016